Motorenöl von Premium Marken günstig bei rexbo.ch kaufen
Marke
1
Modell
2
Motor (Typ)
Motor (Typ)
3

Motorenöl Markenauswahl

1A Qualität FEBI BILSTEIN Motoröl Benzin und Diesel
1A Qualität VAICO Motoröl Benzin und Diesel
1A Qualität SWAG Motoröl Benzin und Diesel
1A Qualität MAGNETI MARELLI Motoröl Benzin und Diesel
1A Qualität CASTROL Motoröl Benzin und Diesel
Motorenöl günstig kaufen von FRIGAIR Diesel und Benzin
Motorenöl günstig kaufen von KAMOKA Diesel und Benzin
Motorenöl günstig kaufen von CHAMPION LUBRICANTS Diesel und Benzin
Motorenöl günstig kaufen von KS TOOLS Diesel und Benzin
Motorenöl günstig kaufen von ACKOJA Diesel und Benzin

Motoröl Diesel und Benzin für Ihren PKW billiger Online kaufen

Die Funktion des Motoröls besteht darin, die Reibung zu reduzieren und überschüssige Wärme zu beseitigen, die in den Kontaktteilen des Motors und anderen zugehörigen Einheiten auftritt. Darüber hinaus dient es zur Abdichtung der Räume und zur Gewährleistung einer ausreichenden Kompression in den Zylindern des Motors, sowie zur Entfernung von Ruß und Schmutz von der Oberfläche seiner Teile. Es funktioniert weiterhin korrekt zwischen 10.000 und 15.000 km. Dies sind jedoch nur allgemeine Werte, da die Nutzungsdauer in hohem Maße von den Einsatzbedingungen des Fahrzeugs und auch von seiner Öl Basis abhängt.

Was Sie über das Wechseln des Motoröls wissen sollten

  1. Oft weiß der Fahrer nicht, dass die Lebensdauer des Schmiermittels abgelaufen ist. Tatsächlich kann die Warnleuchte des Öldrucks verzögert aufleuchten, wenn der Motor und seine Komponenten bereits stark abgenutzt sind. In einigen Fällen können Probleme mit dem Öl das Starten des Motors erschweren. Zusätzlich bilden sich Schaum oder dunkle Ablagerungen am Öleinfülldeckel. Daher sollten Sie einmal pro Woche den Zustand der Arbeits Flüssigkeit im Schmiersystem überprüfen. Legen Sie dazu einen Tropfen Öl auf ein sauberes weißes Papier, das sich auf einer ebenen Oberfläche befindet. Beobachten Sie nach 10 bis 15 Minuten die Form und Farbe des Flecks. Wenn Sie eine dunkle Farbe mit fester Struktur und Metallpartikeln in der Mitte des Flecks finden, bedeutet dies, dass Sie die Arbeit Flüssigkeit dringend ersetzen müssen.
  2. In den meisten Fällen ist es nicht gestattet, Schmiermittel mit unterschiedlicher Ölbasis zu mischen. Wenn Sie ein Motoröl mit einer anderen Zusammensetzung als der zuvor verwendeten gekauft haben, müssen Sie möglicherweise das System komplett reinigen.
  3. Es ist besser, das Motoröl in einer Werkstatt auszutauschen, da das Verfahren die mühsame Installation eines neuen Ölfilters beinhaltet.
  4. Beim Wechseln der Arbeits Flüssigkeit des Schmiersystems muss eine neue Dichtung der Ablassschraube installiert werden, da diese sich hier meist verformt hat und damit auch verschlechtert hat.
  5. Um zu verhindern, dass der Schmierstoff seine Eigenschaften vorzeitig verliert, sollte nur qualitativ hochwertiger Kraftstoff verwendet werden. Außerdem muss darauf geachtet werden, dass der Motor, das Schmiersystem und die Kraftstoffversorgung in gutem Zustand sind. Vermeiden Sie zudem zu schnelles Fahren: Das Risiko einer Überhitzung des Motors ist bei einer Geschwindigkeit zwischen 80 und 100 km / h minimal. Darüber hinaus müssen Sie die Additive mit Vorsicht verwenden, denn deren falsche Verwendung verändert nicht nur die Eigenschaften des Schmiermittels, sondern führt auch zu vorzeitigem Verschleiß des Motors.

Motorenöl Sonderangebote für Ihr Auto